Buchungsbedingungen

Buchungsbedingungen

Kursbuchung und Bezahlung

Die Buchung eines Workshops, Kurses oder Ferienateliers über unsere Webseite ist verbindlich. Sie erhalten nach der Buchung eine Anmeldebestätigung mit den Kontodaten zur Überweisung. Erst mit erhaltenem Zahlungseingang haben Sie Anspruch auf eine Platzreservierung. Spätestens bei Kursbeginn sollte das Geld bei uns eingegangen sein. Falls nicht möglich oder in Ausnahmefällen kann der Teilnahmebeitrag bei Kursstart bar bezahlt werden. Wenn Kurse nicht voll belegt sind, ist auch während eines laufenden Kurses ein Einstieg nach Absprache möglich. Die Kursgebühren werden dann anteilig berechnet.


Abwesenheit

Bis zu drei Wochen vor Kursbeginn behalten wir bei einer Absage 10,- Euro der Teilnahmegebühr ein. Bei späterer Absage wegen persönlicher Verpflichtungen, Krankheit oder Urlaub erhalten Sie für die verpassten Termine keine Rückerstattung. Ausnahme: Wenn Sie aus gesundheitlichen Gründen längerfristig ausfallen (mindestens 3 Wochen), werden die Termine gutgeschrieben. Sie erhalten dann einen Wertgutschein und können diesen im Laufe eines Jahres bei uns für ein beliebiges Atelier einlösen. Alternative: Natürlich können Sie auch eine Person suchen, die als Ersatz für Sie teilnimmt und die dann die Teilnahmegebühren entsprechend übernimmt.